Loading...

Loading

Bad Ems liegt eingebettet zwischen Taunus und Westerwald, an einem der schönsten Abschnitte der Lahn.

Viele beeindruckende Kurhäuser aus dem Barock, wie beispielsweise das ehemalige „Fürstliche Nassau-Oranische Badehaus“ (erbaut 1711-1715) und das heutige „Häcker’s Grand Hotel“, machten Bad Ems schon früh zu einem der berühmtesten Bäder Europas. Ein Teil der historischen Gebäude ist noch überwiegend im Originalzustand erhalten.

In Bad Ems befindet sich im Übrigen die älteste Spielbank Deutschlands. So wie einst besuchen auch heute viele Gäste das einladende Wellness-Städtchen an der Lahn, um sich an den direkt im Haus befindlichen Quellen und in der zauberhaften Umgebung zu entspannen. Genießen Sie bei einem Ausflug mit der Kurwaldbahn auf die Bismarckhöhe eine herrliche Aussicht auf das Lahntal.

Weitere Informationen über die Kurstadt Bad Ems finden Sie bei der Touristik Bad Ems-Nassau e. V.:

 

Adresse:                      Bahnhofplatz, 56130 Bad Ems
Telefon:                       (0 26 03) 94 15-0
Telefax:                       (0 26 03) 94 15-60
E-Mail:                         info@badems-nassau.info

Online-Auftritt:             https://www.bad-ems.info/index.php

Weiter
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zuMehr lesen